Satzung
Druckversion

Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande Nordrhein-Westfalen Satzung

Bekanntmachung des Justizministers des Landes Nordrhein-Westfalen vom 16. Juli 1985, JMBl. NW Nr. 15 vom 1. August 1985, S. 172,

geändert durch

Satzungsänderungen

 

Inhalt

I. Organisation

§ 1 Rechtsnatur, Sitz, Aufgaben und Finanzierung
§ 2 Bekanntmachungen
§ 3 Auskunfts- und Mitteilungspflicht
§ 4 Organe
§ 5 Vertreterversammlung
§ 6 Aufgaben der Vertreterversammlung
§ 7 Vorstand
§ 8 Aufgaben des Vorstandes und des Präsidenten
§ 9 Geschäftsführer

II. Mitgliedschaft

§ 10 Pflichtmitgliedschaft
§ 11 Befreiung von der Mitgliedschaft oder von Beitragszahlungen
§ 11a Beitragsbefreiung anlässlich der Geburt eines Kindes
§ 12 Aufhebung der Befreiung
§ 13 Beendigung und Weiterführung der Mitgliedschaft
§ 14 Berufsunfähigkeit bei Eintritt

III. Leistungen

§ 15 Leistungsarten
§ 16 Mitwirkungspflichten und Obliegenheiten
§ 17 Altersrente
§ 18 Berufsunfähigkeitsrente
§ 19 Höhe der Alters- und Berufsunfähigkeitsrente
§ 20 Rehabilitationsmaßnahmen
§ 21 Hinterbliebenenrente
§ 22 Witwen- und Witwerrente
§ 23 Waisenrente
§ 24 Höhe und Dauer der Witwen- und Waisenrente
§ 25 Versorgungsausgleich
§ 26 Sterbegeld
§ 27 Abtretung, Verpfändung, Pfändung
§ 28 Kapitalabfindung
§ 29 Leistungsausschluß
§ 29 a Lebenspartnerschaften

IV. Beiträge

§ 30 Beiträge
§ 31 Besondere Beiträge
§ 32 Zusätzliche freiwillige Beiträge
§ 33 Beitragsverfahren
§ 33 a Zeitpunkt der Beitragsentrichtung
§ 34 Übertragung der Beiträge

V. Nachversicherung

§ 35 Nachversicherung

VI. Finanzierungsverfahren, Verwendung der Mittel und Rechnungslegung

§ 36 Finanzierung, Verwendung der Mittel, Vermögensanlagen
§ 37 Rechnungslegung, Leistungsverbesserungen

VII. Verfahren

§ 38 Rechtsweg
§ 39 Widerspruchsausschüsse
§ 40 Informationspflicht des Versorgungswerks
§ 41 Geschäftsjahr
§ 42 Erfüllungsort, Gerichtsstand

VIII. Übergangsbestimmungen

§ 43 Befreiung von der Mitgliedschaft oder der Beitragspflicht
§ 43 a Rückwirkende Geltung von § 19 Abs. 6
§ 44 Freiwilliger Beitritt

IX. Schlußbestimmungen

§ 45 Beginn der Beitragspflicht