Einkommen
Druckversion

Einkommen

" Ich bin Berufsanfänger. Woher soll ich wissen, wieviel ich verdienen werde?"

Schätzen Sie! Überlegen Sie sich, welche Einnahmen Sie im 1. Jahr Ihrer Tätigkeit erzielen werden. Davon ziehen Sie alle berufsbedingten Aufwendungen wie Miete, Personalkosten, Literatur, Berufshaftpflichtversicherung (aber nicht Krankenversicherung!) etc. ab. Das Resultat ist Ihr (erwarteter) Gewinn, aufgrund dessen das Versorgungswerk Sie zunächst vorläufig festsetzen wird.

Bitte bedenken Sie: Auch wenn Sie davon ausgehen, dass Sie keinen oder nur einen geringen Gewinn erwirtschaften, ist in jedem Fall der Mindestbeitrag fällig! Die vorläufige Festsetzung werden wir später anhand Ihres Einkommensteuerbescheides für das betreffende Jahr überprüfen und eine endgültige Festsetzung vornehmen: Liegt Ihr tatsächlicher Gewinn dann über Ihrer ursprünglichen Schätzung, ist eine Nachzahlung fällig. Daher sollte Ihre Schätzung in Ihrem eigenen Interesse eher zu großzügig ausfallen als zu niedrig, damit ein etwaiger Nachzahlungsbetrag Sie und Ihre finanzielle Planung nicht völlig aus der Bahn wirft.