Archiv
Druckversion

Archiv

17.08.2016

Leistungsverbesserungen zum 1.1.2017

Die Vertreterversammlung des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte im Lande Nordrhein-Westfalen hat in ihrer Sitzung am 28.06.2016 eine Erhöhung der laufenden Renten und Rentenanwartschaften ab dem 01.01.2017 um 0,571 % durch Anhebung des Rentensteigerungsbetrages auf 88,00 EUR beschlossen. Das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat diese Erhöhung am 11.08.2016 genehmigt.